German
  • English
  • French
  • Italian
- PROVIDED BY GRAND CASINO BADEN -

100% WILLKOMMENSBONUS BIS ZU CHF 500.-

Black Jack: Evergreen der Spielbanken


Black Jack ist bei Weitem eines der bekanntesten Karten-Glücksspiele überhaupt und geniesst auch bei mir auf jackpots.ch eine sehr grosse Popularität. Aus den herkömmlichen Casinos ist dieses Kartenspiel nicht mehr wegzudenken. Ob «Neulinge» oder «alte Hasen», die Regeln bei Black Jack sind einfach und die Chancen, dass Sie den Croupier schlagen stehen auch bei mir im online Casino sehr gut.

Ihr Ziel ist es, die Kartenkombination des Croupiers zu besiegen. Dies erreichen Sie, indem Sie eine höhere Punktezahl als der Croupier erzielen und dabei die Summe von 21 nicht übertreffen. Bei dieser online «MULTIHAND BLACK JACK» Variante können Sie pro Spiel gleichzeitig mehrere Hände gegen die Bank spielen. So sammeln Sie schneller Punkte und erhöhen so Ihre Gewinnchancen. Also, starten Sie gleich Ihr Spiel und «sprengen» Sie die Bank!

Wie spielen Sie Black Jack?

Wenn Sie noch nie Black Jack gespielt haben, können Sie dies ganz einfach bei mir online auf jackpots.ch lernen. Im Demomodus können Sie das Spiel kennenlernen, ohne dabei Geld einsetzen zu müssen. Wenn Sie den Demomodus schliessen und das eigentliche Spiel öffnen, können Sie verschiedene Einsätze mit Echtgeld tätigen und Ihr Glück versuchen. Glauben Sie mir, es lohnt sich!

Bevor Sie mit dem Spiel beginnen, platzieren Sie Ihre Einsätze auf den gekennzeichneten Feldern (boxes) entsprechend den von mir festgelegten Einsatzlimits.

Sobald Sie den Einsatz oder auch mehrere Einsätze getätigt haben, können Sie solange Karten verlangen, bis Sie glauben nahe genug an 21 herangekommen zu sein. Im Anschluss folgt Ihre strategische Entscheidung: Entweder Sie ziehen eine weitere Karte und versuchen damit, noch näher an die 21 zu gelangen oder diese gar zu treffen oder Sie verzichten auf eine weitere Karte und bleiben auf der aktuellen Kartensumme stehen. An dieser Stelle könnt ihr ebenfalls euren Einsatz verdoppeln. Vergesst bitte nicht, dass es schlussendlich darum geht den Wert von 21 nicht zu überschreiten.

Grundregeln des Blackjack

Beim Blackjack treten bis zu sieben Spieler gegen einen Dealer an, der immer von links nach rechts die Karten austeilt. Jeder Teilnehmer erhält zu Spielbeginn zwei Karten. Der Kartenwert entspricht dem jeweiligen Zahlen- oder Bildwert auf den ausgeteilten Karten. Alle Bilder besitzen den Kartenwert 10, wobei die Farbe der Karten keinen Einfluss auf den Kartenwert hat. Eine Besonderheit beim Blackjack sind die Asse, die sowohl den Wert 11 als auch den Wert 1 haben können, je nachdem, in welcher Kombination sie ausgeteilt werden. Erhält ein Spieler beispielsweise ein Ass und eine 9, beträgt der Wert der Hand 11: der Gesamtwert der Karten dieses Spielers beträgt also 20. Wird es dagegen gemeinsam mit einer 3 ausgeteilt, beträgt sein Wert nur 1.

Das Ziel beim Blackjack besteht darin, mit den erhaltenen Karten möglichst nahe an den Kartenwert 21 zu kommen – wird dieser jedoch überschritten, hat der Spieler verloren: man sagt dann auch, er habe sich «überkauft», was man im englischen als «bust» bezeichnet. Im Idealfall erhält der Spieler ein Ass und eine 10 bzw. ein Ass und ein Bild. Dann spricht man von einem «Blackjack» mit dem Wert 21, was bedeutet, dass das Spiel gewonnen wurde. Dies ist freilich die Ausnahme und nicht die Regel – in der Regel versuchen die Spieler mit verschiedenen Strategien und Taktiken durch weiteres «kaufen» von Karten möglichst nahe an diesen Wert heranzukommen und zumindest einen höheren Wert als der Dealer zu erzielen. Hier ein Beispiel: Ein Spieler hat die Karten 10 und 9 und liegt damit bei 19. Der Dealer hat eine Dame und eine 7 und erzielt somit einen Wert von 17. Der Spieler hat hier also gewonnen.

Einsätze und Gewinne beim Blackjack

Im Gewinnfall wird in der Regel eine Quote von 1:1 ausgezahlt. Setzt der Spieler beispielsweise 20.- CHF werden bei einem Gewinn 40.- CHF ausgezahlt. Die Ausnahme von dieser Regel ist lediglich der namensgebende «Blackjack», in dessen Fall eine Quote von 3:2 ausgezahlt wird, und zwar sofort. Setzt der Spieler also erneut 20.- CHF und erhält einen Blackjack, werden ihm 50.- CHF ausgezahlt und er ist aus dem Spiel. Wichtig hierbei ist, dass die erste offene Karte des Dealers nicht ebenfalls ein Ass oder eine 10 (bzw. ein Bild) sein darf – denn wenn der Dealer ebenfalls einen Blackjack hat wird die Runde als Unentschieden gewertet und der Spieler erhält lediglich seinen Einsatz zurück. Zu beachten ist, dass dieses Kartenspiel eines jener Casino Spiele ist, bei denen es, abhängig vom jeweiligen Online Casino, zu verschiedenen Tischlimits kommen kann. Sowohl Minimal- als auch Maximaleinsätze können je nach Spielanbieter variieren!

Verlauf einer Partie beim Blackjack

Das Spiel beginnt damit, dass alle Spieler ihre Einsätze machen. Danach beginnt das eigentliche Spiel mit dem Austeilen der Karten: Die Karten werden von rechts nach links ausgegeben, aus Sicht des Dealers von links nach rechts, bis alle Teilnehmer zwei Karten haben. Die Karten der Spieler werden offen ausgeteilt. Die zweite Karte des Dealers bleibt verdeckt und nur seine erste Karte ist offen für alle sichtbar. Zeigt die offene Karte des Dealers ein Ass, wird den Spielern die Option eingeräumt, eine sogenannte «Versicherung» gegen einen möglichen Blackjack des Dealers abzuschliessen. Die Kosten dieser Versicherung belaufen sich auf die Hälfte des ursprünglichen Einsatzes. Hat ein Spieler also 20.- CHF gesetzt, steht es ihm frei, für 10.- CHF eine Versicherung abzuschliessen. Wenn der Dealer dann tatsächlich ein Blackjack hat, verliert der Spieler zwar offiziell seinen Einsatz, erhält aber dennoch eine 1:1 Auszahlung der Versicherung. Andere Spieler, die auf eine Versicherung verzichtet habe, verlieren ebenfalls, jedoch werden ihre Einsätze restlos vom Dealer einkassiert – ausser natürlich, einer von ihnen hat ebenfalls einen Blackjack, so dass ein Unentschieden vorliegt. Hat der Dealer jedoch keinen Blackjack, verlieren die Spieler, die sich für eine Versicherung entschieden haben, diesen Betrag. Im Folgenden wird jeder Spieler gefragt, wie er fortfahren will. Hierbei gibt es zwei mögliche Vorgehensweisen: Weitere Karten zu kaufen («hit») oder auf weitere Karten zu verzichten («stand»). Es dürfen so viele weitere Karten gekauft werden, wie es der Spieler wünscht – wird dabei jedoch der Wert 21 überschritten, gilt «bust» und der Einsatz ist verloren. Als eine grundsätzliche Strategie empfiehlt es sich hier, keine weiteren Karten zu kaufen, wenn man einen Wert zwischen 16 und 21 hat. Bei sehr niedrigen Werten wie 11 oder darunter ist der Kauf mindestens einer weiteren Karte dagegen immer empfehlenswert. Bei einem «stand» teilt der Dealer solange Karten aus, bis alle Spieler entschieden haben. Ist das geschehen, ist es nun am Dealer seine verdeckte Karte aufzudecken damit das Spielen weitergeht. Hat er weniger als 17 muss er nun weitere Karten kaufen, bis 17 oder mehr erreicht worden sind. (Auch hier gilt freilich: ohne dabei den Wert 21 zu überschreiten.) Sobald das der Fall ist, darf der Dealer keine weiteren Karten mehr kaufen und seine Punktzahl wird mit der eines jeden Spielers verglichen. Dann werden Spieler mit mehr Punkten 1:1 ausgezahlt, diejenigen mit weniger Punkten verlieren ihre Einsätze. Bei einem Unentschieden erhält der Spieler seinen Einsatz zurück, macht also weder Gewinn noch Verlust. Sollte es der Dealer selbst sein, der den Wert 21 überschreitet, gewinnen alle anderen Spieler am Tisch - ausgenommen davon sind lediglich die, die bereits vorher mit einem Blackjack eine höhere Quote ausgezahlt bekamen.

Blackjack jetzt kostenlos oder mit Echtgeld auf jackpots.ch spielen

Blackjack spricht Strategen an, die ihr Glück selbst in die Hand nehmen möchten. Online wie offline zählt das Kartenspiel zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten der Schweizer. Auf jackpots.ch ist es Interessierten möglich, das beliebte Casinospiel unter die Lupe zu nehmen, das Regelwerk zu erlernen und einen Gewinn zu ergattern. Die ersten Hände werden mit kostenlosen Credits aufs Haus gespielt.

Ein Abend in der Spielbank geht mit einer einnehmenden Atmosphäre und der realistischen Chance beim Spielen auf einen lukrativen Gewinn einher. Dennoch möchten immer mehr Interessierte daheimbleiben, ein Glas Wein geniessen und die Glücksgöttin vom Sofa aus herausfordern. Mit meinem online Casino wird genau das ermöglicht! Casino Spiele warten rund um die Uhr darauf, ausprobiert und auf Herz und Nieren getestet zu werden.

Das Glücksspiel startet mit einer funktionierenden Internetverbindung im Browser Ihrer Wahl. Ganz gleich ob Sie sich auf einer Windows, iOS, Android oder Blackberry Plattform bewegen: Mit wenigen Klicks beteiligen sie sich an den spannendsten Casinospielen unserer Zeit. Dank durchschnittlicher Gewinnquoten in Höhe von 96 Prozent kommen sogar Anfänger und Neulinge unkompliziert auf ihre Kosten.

Blackjack online spielen - für Low- und Highroller

Blackjack verliert im Internet nichts von seinem Charme. Ganz im Gegenteil: Dank modernster Software wirkt das Kartenspiel selbst auf Handy- oder Tablet-Bildschirm realistisch und authentisch. Die Einsätze werden per Touch Screen auf den virtuellen Filz geschoben. Anschliessend entscheiden sich Teilnehmer, ob sie eine weitere Karte ziehen, ihre Hand teilen oder das Blatt des Dealers sehen möchten.

Legen Sie ganz nach eigenen Bedürfnissen Ihren Einsatz fest. Blackjack empfiehlt sich für jede Budgetgrenze und kann sowohl mit kleinen als auch mit grossen Summen gespielt werden. Sie allen kennen diese altbekannte Weisheit: Je höher der Einsatz, desto grösser der Gewinn! Trotzdem ist es Ratsam eine klare Grenze festzulegen. Schliesslich soll Blackjack ein Hobby bleiben und Spass machen, nicht aber die Haushaltskasse sprengen!

Blackjack kostenlos und mit Echtgeld auf jackpots.ch testen

Online Casino Spiele geniessen ein immer breiter werdendes Publikum. Nicht zuletzt wegen ihrer Flexibilität und der Zugänglichkeit. Slots, Roulette und Blackjack lassen sich jederzeit öffnen und erlernen, gratis oder mit Echtgeld. Immerhin bestehen gerade Neulinge darauf, ihre ersten Schritte ohne Risiko zu unternehmen. Der Einsatz von Echtgeld kommt für sie erst in Frage, wenn sie das Regelwerk mit allen Feinheiten verinnerlicht haben.

Ich stehe neuen Spielern gern zur Seite. In meinem Online Casino existieren keine Zwänge. Sie entscheiden nach eigenem Ermessen ob Sie echtes Geld gewinnen oder lediglich ihren Erfahrungsschatz erweitern möchten.

Sicher, seriös und transparent: Blackjack online auf jackpots.ch spielen und gewinnen

Blackjack geniesst unter Casino-Fans ein hohes Ansehen. Es ist schnell erlernt und die Gewinnchancen können mit der richtigen Strategie spielerisch maximiert werden. Dazu zählt es zu den transparentesten Spielen im Casino. Der Dealer agiert nach einem fixen Plan. Erfahrene Spieler können seine Herangehensweise jederzeit voraussagen und diese zu ihrem eigenen Vorteil nutzen. Auch Anfänger finden sich schnell zurecht. Nachdem sie kostenlose Proberunden in Anspruch genommen haben, wissen sie nach nur wenigen Blättern über die grundlegenden Wettmöglichkeiten Bescheid.

Dass Casino Spiele online ohne Dealer oder Croupier gestartet werden ist hinsichtlich der Gewinnchancen irrelevant. Das Gameplay bleibt identisch, die Auswahl und das Angebot ist aber wesentlich grösser. Sämtliche Casino Games basieren auf einem zertifizierten Zufallsgenerator, welcher den regelmässigen Überprüfungen unabhängiger Gutachter unterliegt. Glücksspielkommissionen und Anbieter stellen sicher, dass Spieler 24/7 auf Fairness, Sicherheit und Seriosität zählen können. Ganz egal, ob sie hohe oder kleine Einsätze riskieren, über Erfahrung verfügen oder ihre ersten Schritte unternehmen.


Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich Sie bei mir auf jackpots.ch begrüssen zu dürfen!


Viel Erfolg und Spielerische Grüsse

Ihr JackPots